Erfahren Sie, wie man Websites mit 4 Top-Hacker-Tutorials hackt

Das Lernen, wie man Websites hackt, erfordert großartige Tutorials. Leider sind die meisten Hacker-Seiten nicht gut. Glücklicherweise haben wir sechs der Besten.

Weißer Hut vs. Schwarzer Hut Hacking
Es gibt zwei Formen von Hacking: „Weißer Hut“ und „Schwarzer Hut“.

White Hat Hacker nennen sich ethische Hacker, indem sie Schwachstellen finden, um Systeme und Anwendungen sicherer zu machen.

Es gibt jedoch eine ganze andere Gemeinschaft von Hackern – Black Hat Hacker -, die Schwachstellen finden, nur um sie so weit wie möglich auszunutzen. Sie wollen wissen: wie lerne ich hacken, dass zeigen Ihnen die Webseiten. Jetzt, da Sie wissen, in welche Art von Community Sie einsteigen, lassen Sie uns mit der Liste der Top-Sites fortfahren, wo Sie lernen können, wie man hackt.

1. Hacking-Tutorial

Im Hacking Tutorial finden Sie eine Liste von Ressourcen, die Ihnen einige detaillierte Tricks zum Hacken verschiedener Anwendungen, Betriebssysteme und Geräte beibringen.besten Websiten fürs Hacking

Einige Beispiele für den Inhalt, den Sie hier finden, sind unter anderem:

Artikel wie, „3 Schritte GMail MITM Hacking mit Bettercap“.
Tutorials wie „How to Bypass Windows AppLocker“.
Hacking Nachrichten
Tipps zum Telefon-Hacking
Rezensionen von Online-Hacking-Tools
Eine umfangreiche Bibliothek mit kostenlosen eBooks und Berichten zum Hacken.
Die Artikel sind in der Regel kurz, und die Grammatik ist nicht immer perfekt. Viele enthalten jedoch eine hochtechnische Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man die jeweilige Aufgabe erledigt.

Die Tricks und Skripte funktionieren, es sei denn, der Exploit wurde gepatcht. Möglicherweise müssen Sie einige nicht hackende Artikel durchgehen. Aber für die Menge an technischen Tricks und Ressourcen, die Sie dort finden werden, ist es wert, erwähnt zu werden.

2. Hacken Sie einen Tag

Hackaday ist ein Blog für Ingenieure. Es geht weniger um das Hacken mit Code, als vielmehr um das Hacken von fast allem.

Zu den Beiträgen gehören innovative Projekte wie Robotik-Builds, Modifikationen von Oldtimerelektronik und Gadgets und vieles mehr.

Wie man Roboter mit einem Game Controller und Arduino steuert
Wie man Roboter mit einem Game Controller und Arduino steuert
Wolltest du schon immer mal einen Arduino mit einem Videospiel-Controller steuern? Nun, jetzt kannst du mit nichts anderem als diesem Artikel und einem Xbox 360 Controller!
MEHR LESEN
Im Laufe der Jahre hat Hack A Day die Seite in einen ziemlich beliebten Blog verwandelt.

Sie haben auch eine andere Domain namens hackaday.io, wo sie die vom Leser eingereichten Engineering-Projekte hosten. Dazu gehören einige wirklich coole Projekte und innovative Designs.

Diese Seite definiert die Bedeutung des Wortes Hacking neu, indem sie Ihnen hilft, zu lernen, wie man elektronische Geräte wie einen Gameboy oder eine Digitalkamera hackt und komplett verändert.

Die Leser werden ermutigt, Elektronik zu entwickeln, die ausschließlich dazu dient, andere kommerzielle Geräte zu hacken. Sie veranstalten auch einen jährlichen Hackaday-Preis-Wettbewerb. Hier kämpfen Tausende von Hardware-Hackern um den ultimativen Preis für den besten Build des Jahres.

3. Hack In The Box

Hack In The Box hat sich im Laufe der Jahre wirklich stark verändert. Die Website besteht derzeit aus vier großen Subdomains, die jeweils einen bestimmten Zweck erfüllen und Hackern auf der ganzen Welt dienen sollen.

Die Website konzentriert sich weiterhin auf Sicherheit und ethisches Hacking. In den Bereichen Nachrichten und Zeitschriften werden häufig aktualisierte Inhalte speziell für Hacker oder solche, die Hacken lernen, präsentiert.

Zu den vier Hauptabschnitten der Website gehören:

HITBSecNews: Dieser beliebte Blog bietet Sicherheitsnachrichten für alle wichtigen Branchen. Zu den wichtigsten Themen gehören wichtige Plattformen wie Microsoft, Apple und Linux. Weitere Themen sind internationale Hackernachrichten, Wissenschaft und Technologie und sogar Recht.
HITBSecConf: Dies ist eine jährliche Konferenz, an der Hacker und Forscher aus aller Welt teilnehmen. Es findet jedes Jahr in den Niederlanden statt.
HITBPhotos: Eine einfache Sammlung von Fotoalben, die meist Bilder von der jährlichen Konferenz abdecken.

HITBMagazin: Auf dieser Seite wird das vierteljährliche Printmagazin vorgestellt, das Hack In The Box bis 2014 an die Abonnenten verschickt hat. Obwohl der Blog-Bereich der Website immer noch aktiv und häufig aktualisiert ist, werden keine zusätzlichen Printmagazine produziert.
Diese Seite ist weniger ein Ort, an dem Sie sich für technische Hacking-Tipps interessieren, als vielmehr ein täglicher Ort, um Ihren neuesten Fix für Online-Hacking-Nachrichten zu erhalten.

HITB ist eine großartige Quelle für Nachrichten für alle, die an den neuesten Gerüchten in der internationalen Hacker-Community interessiert sind.

4. Diese Seite hacken!

Hack This Site.org ist eine der coolsten und kostenlossten Schulungsseiten für Programmierer, auf der Sie lernen können, wie man hackt. Nehmen Sie einfach eine der Herausforderungen im linken Navigationsbereich der Hauptseite an.

Die Website-Designer bieten verschiedene „Missionen“ an. Hier müssen Sie die Schwachstelle einer Website herausfinden und dann versuchen, Ihre neu gefundenen Hacking-Fähigkeiten (Sie haben alle Artikel auf der Website sorgfältig studiert, richtig?) zu nutzen, um die Webseite zu hacken.

Zu den Aufgaben gehören Basic, Realistic, Application, Program- und Anwendungstechnik.

Lassen Sie sich nicht einschüchtern: Der Bau eines eigenen Computers ist einfacher als man denkt

Der Bau eines eigenen Computers ist eigentlich ziemlich einfach. Haben Sie keine Angst, direkt einzutauchen – alles, was Sie brauchen, ist ein Schraubendreher, Geduld und die Fähigkeit, einfache Anweisungen zu befolgen.

Bei diesem Prozess geht es natürlich um die Entwicklung von Desktop-PCs. Es ist bei weitem nicht so einfach, einen eigenen Laptop zu bauen. Hier erfahren Sie: pc selbst zusammenbauen anleitung mit den wichtigsten Punkten. Wenn du es tätest, würdest du wahrscheinlich mit einem ziemlich sperrigen Laptop enden!

Computergebäude entmystifiziert

Der Prozess des Aufbaus eines eigenen Computers kann sehr technisch und einschüchternd aussehen. Eine Vielzahl von Komponenten zu kaufen und sie sorgfältig zu einem fertigen Produkt zu kombinieren, scheint ein wenig zu sein, aber es ist nicht so schwer, wie es aussieht.

Der Bau eines Computers beinhaltet im Wesentlichen das Zusammenschnappen vorgefertigter Komponenten. Diese Komponenten sind so konzipiert, dass sie eine einfache Montage ermöglichen. Sie müssen keine Lötpistole verwenden – die meisten Komponenten werden einfach einrasten und das Beste, was Sie tun müssen, ist, ein paar Schrauben zu verwenden. (Das Komplizierteste, was Sie tun müssen, ist, Wärmeleitpaste zwischen einer CPU und einem Kühlkörper aufzutragen. Auch das ist nicht schwer, wenn Sie sich die Zeit nehmen und den Anweisungen folgen, aber Sie sollten das nicht tun müssen, da die von Ihnen gekauften CPUs normalerweise mit einem Kühlkörper ausgestattet sind.)

Wirklich, der Prozess der Zusammenstellung eines Computers beinhaltet nur die Bereitschaft, sich Zeit zu nehmen und einfachen Anweisungen zu folgen.

Auswahl und Kauf von Komponenten

Bevor Sie den Computer zusammenbauen, müssen Sie die gewünschten Komponenten kaufen. Es gibt grundlegende Arten von Komponenten, die Sie für jeden PC-Build kaufen müssen, und Sie müssen sicherstellen, dass die Komponenten kompatibel sind. Sie finden auch viele ständig aktualisierte Leitfäden online mit Listen der empfohlenen Komponenten in verschiedenen Preisklassen, die entwickelt wurden, um die Käufer von Computern über die besten Komponenten zu informieren. Neue Hardware wird ständig veröffentlicht und die Preise für aktuelle Hardware sinken ständig, so dass sich solche empfohlenen Komponenten häufig ändern.

Dies ist keine Liste der Komponenten, die Sie kaufen sollten, da diese schnell veraltet sein werden. Stattdessen beschreibt diese Liste die Art der Komponenten, die Sie benötigen – und warum.

Gehäuse und Netzteil: Sie benötigen eine Box, in der Sie Ihre Computerkomponenten unterbringen können – das ist der Fall. Gehäuse werden typischerweise mit Netzteilen geliefert. Das Netzteil ist der Teil des Computers, der über ein handelsübliches Netzkabel an die Steckdose angeschlossen wird. Die anderen Komponenten im Inneren des Computers beziehen die Energie aus diesem Netzteil. Es gibt verschiedene Gehäusegrößen, also stellen Sie sicher, dass Sie eines erhalten, das zu Ihren Komponenten passt – Sie können ein winziges Mini-ITX-Gehäuse nicht mit einem Desktop-Motherboard in voller Größe verwenden.PC bauen so gehts

Motherboard: Das Motherboard ist die Basis Ihres Computers – der Computer, an den alles andere angeschlossen ist. Das Motherboard wird auf dem Gehäuse montiert und verschraubt und das Netzteil daran angeschlossen. Der Netzschalter am Gehäuse ist mit dem Motherboard verbunden, so dass der Computer eingeschaltet werden kann, wenn Sie die Taste am Gehäuse drücken. Motherboards beinhalten typischerweise Netzwerk- und Soundhardware, so dass Sie im Allgemeinen kein separates Netzwerk oder eine separate Soundkarte benötigen.
motherboard mit-cpu-plus-kühlkörper und -lüfter

CPU: Die CPU ist der Teil Ihres Computers, der die Berechnungen und den größten Teil der „Arbeit“ erledigt – verzeihen Sie unsere vereinfachten Erklärungen hier. CPUs werden typischerweise mit Kühlkörpern und eventuell angeschlossenen Lüftern geliefert. Diese helfen bei der Kühlung der CPU und verhindern, dass sie durch Hitze beschädigt wird. Die CPU wird in den CPU-Sockel auf dem Motherboard gesteckt.
RAM: Das RAM ist der Arbeitsspeicher, der Ihrem Computer zur Verfügung steht. Sie können RAM in Sticks unterschiedlicher Größe und Geschwindigkeit kaufen und in die RAM-Slots auf dem Motherboard einsetzen.

Grafikkarte: Viele Mainboards werden mit integrierter Grafikhardware geliefert. Wenn Sie jedoch eine hervorragende 3D-Grafikleistung wünschen, werden Sie auf jeden Fall eine separate Grafikkarte benötigen. Die Grafikkarte befindet sich in einem PCI-Express-Steckplatz auf dem Motherboard und das Display des Computers ist über ein externes Kabel mit der Grafikkarte verbunden. Wenn Sie nicht planen, PC-Spiele zu spielen, werden Sie wahrscheinlich mit den in Ihrem Motherboard eingebauten Grafiken zufrieden sein.

Festplatte: Sie benötigen eine Festplatte – idealerweise ein Solid-State-Laufwerk für maximale Geschwindigkeit – in Ihrem Computer, um ein Betriebssystem zu installieren und von diesem zu booten. Die Festplatte wird in der Regel an der entsprechenden Stelle im Gehäuse verschraubt oder in einen Laufwerksschacht eingesetzt. Es wird dann an das Netzteil und das Motherboard angeschlossen. DVD- und Blu-Ray-Laufwerke werden auf ähnliche Weise angeschlossen.
Laufwerke im Festplattenschacht

Display und Peripheriegeräte: Denken Sie daran, dass Sie andere Komponenten für Ihren Computer benötigen. Monitor, Tastatur, Mäuse, Lautsprecher, Kopfhörer und andere Peripheriegeräte sind separat erhältlich. Natürlich kannst du auch Komponenten verwenden, die du bereits hast.

Betriebssystem: Betriebssysteme werden auch separat verkauft. Wenn Sie nicht Linux verwenden möchten oder eine unbenutzte Windows-Lizenz in der Nähe haben, müssen Sie eine Box-Kopie von Windows für ca. $100 kaufen.
Sie werden wahrscheinlich ein wenig recherchieren und einige aktuelle Anleitungen mit den neuesten empfohlenen Hardwarekomponenten in verschiedenen Preisklassen finden wollen. So werden beispielsweise im Bereich Build Your Own von Tom’s Hardware aktuelle Anleitungen mit diesen Informationen bereitgestellt. Viele andere Websites, insbesondere Websites, die sich an Personen richten, die Gaming-PCs bauen, bieten ähnliche Anleitungen an.

Zusammenbau des Computers

Hier ist, wie man einen Computer in aller Kürze zusammenstellt: Öffnen Sie Ihr Gehäuse und montieren Sie das Motherboard darin, indem Sie es festschrauben. Schließen Sie das Stromversorgungskabel und die vom Gehäuse kommenden Kabel an das Motherboard an. Stecken Sie die CPU in den CPU-Steckplatz, legen Sie die RAM-Sticks in die RAM-Sots und stecken Sie die Grafikkarte in den dafür vorgesehenen Steckplatz.

Schrauben Sie Ihr Laufwerk in das Gehäuse oder stecken Sie es in einen Laufwerksschacht. Schließen Sie den Umrichter mit den entsprechenden Kabeln an die Stromversorgung und das Motherboard an. Schließen Sie den Computer an, schalten Sie ihn ein und installieren Sie ein Betriebssystem. Achten Sie beim Umgang mit den Komponenten auf statische Elektrizität!

Ja, das ist definitiv zu einfach – schauen Sie sich unbedingt eine ausführliche Anleitung oder ein Video an, wenn Sie zum ersten Mal einen PC bauen – aber es ist der Prozess in Kürze, und es ist ziemlich einfach.

Das Internet ist voll von Anleitungen, die Sie durch die Zusammenstellung Ihres eigenen Computers führen – und, noch besser, Sie können viele Videoanleitungen finden, die Sie durch den Prozess führen werden. Lesen Sie unsere Übersicht über die Montage eines Computers für weitere Details. Lifehacker hat auch eine solide Anleitung zum Zusammenbau eines Computers, und Sie finden alle ausführlichen Anleitungen und Videos, die Sie mit einer schnellen Websuche benötigen.

Wenn Sie ein normaler Computerbenutzer sind, gibt es keinen wirklichen Vorteil mehr, einen eigenen Computer zu bauen. Aber PC-Spieler bauen immer noch häufig ihre eigenen Computer zusammen, und der Bau eines eigenen Computers fühlt sich immer noch wie ein Übergangsritual für einen PC-Geek an.

Wenn Sie nach der Montage Ihres Computers ein Problem haben, müssen Sie festlegen, welche Komponente ausfällt, damit Sie sie reklamieren können. Sie haben individuelle Garantien auf die Komponenten, aber keine Garantie auf das Gesamtsystem.

Wie man gelöschte YouTube-Videos betrachtet

Das Anschauen von YouTube-Videos ist einer der Lieblingsbeschäftigungen vieler Menschen. Es kann also wirklich ziemlich frustrierend sein zu wissen, dass das Video, das Sie sich ansehen möchten, bereits gelöscht wurde. Es gibt jedoch jetzt Möglichkeiten, gelöschte YouTube-Videos wie die unten aufgeführten anzusehen.

Sehen Sie sich gelöschte YouTube-Videos an, wenn Sie den Titel haben.
Gehen Sie auf www.youtube.com und geben Sie den Videotitel des Videos ein, das Sie sich ansehen möchten, und drücken Sie dann „Enter“. Klicken Sie auf der Ergebnisseite auf das Video Ihrer Wahl und starten Sie es dann. Diese Methode funktioniert. Es gibt jedoch keine Garantie, dass Sie tatsächlich das gleiche Video finden können, aber es ist trotzdem einen Versuch wert!

Sehen Sie sich gelöschte YouTube-Videos an, wenn Sie den alten Link haben.
Wenn du wirklich ein YouTube-Video ansehen möchtest, das bereits deaktiviert wurde, dann brauchst du nur den alten Link und die Hilfe von https://archive.org/web/. Es ist eine Website, die Ihnen den kostenlosen Zugriff auf Millionen von Websites, Filmen, Software, Musik, Büchern und anderen ermöglicht.

Schritte zum Anzeigen von gelöschten YouTube-Videos:

Besuchen Sie https://archive.org/ und klicken Sie dann auf das WayBack Machine Logo, das Sie oben auf der Website sehen werden.
Geben Sie Ihren alten YouTube-Link in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf „Verlauf durchsuchen“.
Geben Sie den Videolink des gelöschten YouTube-Videos ein und klicken Sie auf „Verlauf durchsuchen“.
Von dort aus können Sie nun nach dem Video suchen und es dann einfach anklicken, um es anzusehen.
Hinweis: Beachten Sie, dass nicht alle gelöschten YouTube-Videos noch gefunden werden können, aber wer weiß, vielleicht können Sie dasjenige finden, das Sie suchen und in diesem Prozess ansehen wollten.

Kostenloser Download des besten All-in-One-Video-Downloaders – Wondershare Video Converter Ultimate

Win-Version
Wie man gelöschte YouTube-Videos wiederherstellt

Eingestellt am 23.11.2018
Das versehentliche Löschen eines YouTube-Videos kann jedem passieren: Manchmal passiert es, wenn man eine falsche Taste drückt oder eine falsche Sache oder alles in allem bestätigt, wenn der Kanal gesperrt ist. Dennoch gibt es eine Lösung.

Regelmäßige Benutzer dieses beliebten Video-Hostings haben sich mindestens vier Arbeitsmethoden ausgedacht, wie Sie ein verlorenes Video wiederherstellen können, also wählen Sie einfach das richtige für sich aus oder versuchen Sie verschiedene Optionen.

Wiederherstellen verlorener YouTube-Videos über Web Archive (web.archive.org oder archive.is)
Wenn Sie es nicht wussten, wird fast jede Änderung im Internet protokolliert, d.h. in einem elektronischen Archiv gespeichert. Speziell entwickelte Dienste wie https://web.archive.org und http://archive.is speichern die Mehrheit der Seiten und gruppieren sie nach Daten und Updates. Daher sollten Sie hier an erster Stelle hingehen, wenn Sie ein hochgeladenes Video versehentlich gelöscht haben.

Eine schrittweise Wiederherstellung eines YouTube-Videos über https://web.archive.org und ähnliche Archive sieht so aus:

Schritt 1. Finden Sie automatisch generierte Nachrichten, die den erfolgreichen Download des gesuchten Videos in der mit Ihrem Konto verbundenen Mailbox bestätigen.

Schritt 2. Kopieren Sie den Link von dieser Mail in das URL-Feld einer Archiv-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen.

Wie man mit Microsoft Excel Text über Bilder schreibt

Beschreibungen, die in ein Word-Textfeld eingefügt werden, aktualisieren ein Layout.
Ähnliche Artikel
1
Einbetten von Bildern in Excel
2
Eine Tabellenkalkulation über eine Grafik legen und transparent machen
3
Hinzufügen eines Overlays zu Excel
4
Briefpapier in Excel einfügen
Die Grafikbearbeitungssoftware wird verwendet, um Text über Bilder hinzuzufügen. Sie können diese bearbeiteten Bilder dann in Office Excel 2010 einfügen, der Tabellenkalkulationssoftware von Microsoft. Excel 2010 kann jedoch in wenigen Schritten einen ähnlichen Text über Bildern erstellen; Sie benötigen lediglich ein Bild in einem Format, das Excel erkennt.

1.

Starten Sie Microsoft Excel 2010 und öffnen Sie die Arbeitsmappe, die Sie bearbeiten möchten.

2.

Wählen Sie das Blatt, das Sie bearbeiten möchten, indem Sie auf den Namen unten im Excel-Fenster klicken. Beispielsweise ist der Standard Sheet1.

3.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“ oben im Excel-Fenster, um alle Einfügeoptionen anzuzeigen.

4.

Klicken Sie in der Gruppe Illustrationen auf „Bild“, wählen Sie das Bild mit dem resultierenden Dateibrowser aus und klicken Sie auf „Einfügen“, um das Bild in die Kalkulationstabelle einzufügen.

5.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, wählen Sie „Send to Back“ und klicken Sie auf „Send to Back“.

6.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“ und dann auf „Textfeld“ in der Gruppe Text.

7.

Klicken und ziehen Sie mit der Maus über Ihr Bild, wo Sie den Text platzieren möchten, um ein neues Textfeld zu erstellen. Das Textfeld erscheint über dem Bild, hat aber einen weißen Hintergrund.

8.

Geben Sie den Text in das Textfeld ein. Mit den Werkzeugen der Gruppe Schriftart oben im Excel-Fenster können Sie Schriftart, Größe und Farbe anpassen.

9.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Textfeld und wählen Sie „Format Shape“ aus dem resultierenden Menü. Das Fenster Format Shape wird geöffnet.

10.

Klicken Sie im linken Bereich auf „Ausfüllen“ und dann im rechten Bereich auf „Kein Ausfüllen“, um den weißen Hintergrund zu entfernen. Textfelder werden jedoch auch von einer dünnen weißen Linie begrenzt, die über Ihrem Bild angezeigt wird.

11.

Klicken Sie im linken Bereich auf „Linienfarbe“ und dann im rechten Bereich auf „Keine Linie“, um die weiße Linie zu entfernen.

12.

Klicken Sie auf „Schließen“, um das Fenster Formatform zu schließen. Nur der Text ist über deinem Bild sichtbar.

13.

Klicken und ziehen Sie das Textfeld, um den Text nach Ihren Wünschen neu zu positionieren.

14.

Halten Sie „Strg“ gedrückt und klicken Sie auf das Bild- und Textfeld, um beide auszuwählen.

15.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Format“ oben im Excel-Fenster im Abschnitt Zeichnung.

16.

Klicken Sie auf die kleine Pfeilspitze unter Gruppe, in der Gruppe Anordnen, und klicken Sie auf „Gruppe“, um die beiden Formen zu gruppieren. Wenn Sie nun das Bild neu positionieren, behält der Text automatisch seine Position innerhalb des Bildes bei.

Tipp
Um die Gruppierung der beiden Formen aufzuheben, wählen Sie „Gruppierung auflösen“ aus dem Dropdown-Menü der Gruppe.

von TaboolaGesponserte LinksAus dem Internet